Entpacken von rar-Files mit Fehlermeldung - Ubuntu 20.04 LTS

Ich habe in meinem Archiv noch ein paar rar-Files die stark komprimierte Textfiles enthalten, ca. 250-300 MB aber entpackt 1.2 GB groß sind. Der Versuch die rar-Files per GUI zu entpacken läuft in eine Fehlermeldung:

An error occurred while extracting files. Parsing filters is unsupported.

Das Problem lässt sich lösen indem man unrar installiert:

sudo apt-get install unrar

Nun kann man entweder per GUI entpacken oder per Terminal:

unrar x dateiname.rar

Kali Linux 2022.1 is da

Gestern ist die erste Version dieses Jahres von Kali Linux erschienen. Die findest Du HIER. Nachdem Du Kali Linux installiert hast, kannst Du gleich direkt mit dem Updaten beginnen. Schon gestern gab es jede Menge Updates. Auf dem Raspberry Pi fallen sie etwas geringer aus. Einfach im Terminal folgende Befehle ausführen:

sudo apt update

sudo apt full-upgrade -y

Es gibt ein paar Neuigkeiten, diese findest Du HIER.

Meta droht mit Abschaltung von Facebook und Instragram

In einem Beitrag von heise.de habe ich gelesen das Meta (früher einfach Facebook) damit droht in der EU Facebook und Instagram abzudrehen. Um das mal einfach zu sagen:

Macht's das doch bitte. Ist ja nicht so als würden wir den Scheiß zum Leben brauchen.

Zum Beitrag geht es HIER.

Gery Kildall - Ein Stück IT-Geschichte

Ich habe heute auf golem.de einen Beitrag zu Gery Kildall gelesen, "Der Mann, der das PC-Betriebssystem erfand". Sicherlich lesenswert für all jene, die sich auch für die Vergangenheit der Computer interessieren. HIER geht es zum Bericht.

Linux Manjaro - Der umfassende Praxiseinstieg

Dieses Buch richtet sich ganz klar an Einsteiger, die mit Manjaro beginnen und ist an sich auch das mir einzige bekannte Buch, das man auch als Umsteiger finden kann. Als Umsteiger kann man sich allerdings auch des Internets bedienen.

Das Buch behandelt alles Notwendige von der Erstellung des Boot-Sticks bzw. das Erstellen einer DVD über Informationen der verschiedenen grafischen Oberflächen, der Installation, Grundlagen zu Manjaro, Software verwalten, das Terminal unter Linux mit hilfreichen Befehlen, die ich selbst zum Teil schon wieder vergessen hatte. Grafikkartentreiber installieren, z. B. nVidia, Software-Tipps für Einsteiger sowie erweiterte Software. Wie man Manjaro optimiert, Scripte, Netzwerk, Sicherheit (Firwall, AntiVirus, Backup, uvm.) - kurzum, alles was eben so zum Einstieg braucht.

Ich finde das Buch für ein Einsteigerbuch sehr gut aufgebaut. Manjaro Linux ist quasi das Ubuntu unter dem Arch Linux, wobei es vermutlich auch noch andere Distributionen mit dem Ziel gibt, Manjaro ist wohl der bekannteste Vertreter darunter. Wer immer am aktuellen Stand der Software sein möchte, vom Kernel bis zur Applikation, der ist mit Manjaro Linux gut bedient und hat mit diesem Buch einen einfachen Einstieg.

Autor: Robert Gödl
Verlag: mitp
Preis: 29,99 Euro
ISBN: 978-3-7475-0349-2

Sorry für das schlechte Bild, ich habe bei mitp noch nicht angefragt, ob ich deren Bilder verwenden darf.

airyxOS

Ich bin vor ein paar Tagen auf airyxOS gestoßen. Dabei handelt es sich um eine BSD-Distribution von MacOS Fans, die sich aber auf die Hardware von Apple beschränken wollen. Das Ganze ist noch in der Betaphase (aktuell 0.3.0). 

Ich habe versucht es in einer VM in VMware Workstation zum Laufen zu bekommen, leider ohne Erfolg. Mit etwas mehr Zeit und herumspielen könnte es aber funktionieren. Dennoch werde ich das Projekt im Auge behalten und ggf. zu einem späteren Zeitpunkt nochmals in einer VM testen.

Link zur Homepage.
Link zum Wiki für die Installation.
Link zum Download des ISO-Files (runter scrollen, zip-File runterladen und entpacken).